Konstruktive Zusammenarbeit mit ehtischen Hackern

Mit einer Vulnerability Disclosure Policy (VDP) bieten Sie unabhängigen Security Researchern eine strukturierte und einfach zugängliche Möglichkeit, um sie auf Schwachstellen in Ihren Systemen aufmerksam zu machen.

Um dieses Potenzial für die Verbesserung der Sicherheit Ihrer Systeme nutzen zu können braucht es ein klares und sicheres Framework, innerhalb welchem Schwachstellen gemeldet werden können.

Unabhängige Researcher dazu zu ermutigen, Sie über entdeckte Schwachstellen zu informieren, anstatt darüber zu schweigen ist in jedem Fall im besten Interesse des Unternehmens. Mit einer Vulnerability Disclosure Policy:

  • Reduzieren Sie Risiken durch die Verkürzung der Zeit bis zur Behebung einer Schwachstelle
  • Stellen Sie eine gesteigerte Effizienz beim internen Management von Schwachstellen sicher
  • Demonstrieren Sie Ihr Security Commitment und steigern das Vertrauen Ihrer Partner, Kunden und Nutzer

VDP vs. Bug Bounty

Vulnerability Disclosure und Bug Bounty überschneiden sich inhaltlich, unterscheiden sich aber grundsätzlich im Ansatz (passiv vs. aktiv) und in der Ausgestaltung der beiden Initiativen. Wir unterstützen Sie dabei die beiden Initiativen optimal zu kombinieren, um den maximalen Return on Investment zu erzielen.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Vereinbaren Sie jetzt ihren unverbindlichen Beratungstermin!